city-walks London
£1

Harrods Kaufhaus in London

Erreichbarkeit:
London U-Bahn Station Knightsbridge, Piccadilly Line, Zone 1

Öffnungszeiten:
Das Kaufhaus hat von Montag bis Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11:30 bis 18:00 Uhr.

Tourist Info:
Lassen Sie sich nicht von einigen älteren Web Infos täuschen. Es gibt nicht wirklich einen Dresscode. Aktuell (Jahr 2018) ist laut Harrods Homepage nur Bekleidung gefordert, die alle intimen Körperteile bedeckt und keine beleidigenden oder anstößigen Bilder und Texte darstellt. Man sollte aber darauf achten, keine großen Rucksäcke oder Taschen dabei zu haben. Diese muss man nämlich abgeben und pro Gepäckstück 25 £ zahlen. (Link mit Details dazu weiter unten)

7 Tipps für Ihren Kaufhaus-Bummel:

1. Die Food Halls im Erdgeschoß sind die beliebtesten Abteilungen bei Harrods. Dort wird eine Fülle von Köstlichkeiten in 4 großen Hallen angeboten. Die Präsentation und die Auswahl der verschiedenen Lebensmittel und Speisen ist vom Feinsten. Es gibt auch einige kleine Restaurants mit Barhocker, wo man direkt Speisen kaufen und konsumieren kann. Die Hallen alleine sind schon sehenswert, weil sie mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind.

2. Das Toy Kingdom ist die Spielwarenabteilung und liegt im 3. Stockwerk. Hier werden alle Kinder und Liebhaber von fantasievoll gestalten Kulissen auf Ihre Kosten kommen. Auf ca. 2.400 m² findet man neben einer breiten Palette an Spielzeug einen Zauberwald und ein buntes Zuckerlgeschäft.

3. Die ägyptische Rolltreppe liegt ziemlich genau in der Mitte vom Kaufhaus und verbindet 7 Etagen. Zahlreiche Säulen, Wandreliefs und Skulpturen im ägyptischen Stil sind entlang der Rolltreppe zu sehen. Sie wurde 1992 fertiggestellt und die Baukosten betrugen ca. 30 Millionen £.

4. Die Fine Jewellery Abteilung liegt im Erdgeschoß und zeigt edlen Schmuck von bekannten Marken wie Tiffany und Cartier. Die glanzvollen und hochkarätigen Schmuckstücke lassen Frauenherzen höher schlagen. Die Männer suchen unauffällig nach einen Notausgang, wenn ein komplettes Jahresgehalt auf den Finger Ihrer Frau gleitet.

5. Das Princess Diana und Dodi Fayed Denkmal steht im Untergeschoß am Beginn der ägyptischen Rolltreppe und ist ein beliebtes Fotomotiv. Seit 1998 findet man in diesem Bereich eine Gedenkstätte, die an den tragischen Tod von Prinzessin Diana und Dodi Fayed erinnert.

6. Der Harrods Gift Shop befindet sich im 2. Stockwerk. Hier können Sie die typischen Souvenirs einkaufen, die man von einer London Reise mitbringt. Besonders beliebt sind die hauseigenen Tee- und Keksdosen.

7. Ein Picknick im Park ist bei den Londonern besonders beliebt und ist eine britische Tradition. Die unmittelbare Nähe von Harrods zum Hyde Park bietet ideale Voraussetzungen dafür. In den Food Halls können Sie beim Einkauf für das Picknick aus einer riesigen Auswahl an Köstlichkeiten wählen und im Hyde Park haben Sie reichlich Platz im Grünen. Der ideale Abschluss für einen exquisiten Kaufhaus-Bummel!

Fakten zu Harrods in London:

Gegründet: 1834
Mitarbeiterzahl: ca. 4000
Kunden pro Jahr: ca. 15 Millionen

An Spitzentagen besuchen bis zu 300.000 Kunden das Nobel-Kaufhaus, welches dadurch zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in London zählt. Mit über 330 Abteilungen auf einer Verkaufsfläche von ca. 90.000 m² gehört es zu den größten Kaufhäusern in Europa.

Links mit weiteren Details:
Aktuelle Infos für Besucher

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos