city-walks London
£9

Regent Street - Shoppingmeile in London

Erreichbarkeit:
London U-Bahn Station Oxford Circus, Central Line, Bakerloo Line und Victoria Line, Zone 1 oder Piccadilly Circus, Piccadilly Line und Bakerloo Line, Zone 1

Öffnungszeiten:
Die beschriebenen Geschäfte sind üblicherweise von Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. (Links zu den Geschäften finden Sie am Ende des Artikels)

Tipp: Hamleys ist ein besonderes Highlight für alle Kinder und jene, die gerne wieder eines wären. Das riesige Spielwarengeschäft auf der Regent Street ist ein Ort, der bei den Kleinen viele Wünsche weckt und bei den Großen nur einen einzigen, nämlich wieder Kind zu sein.

7 Flagshipstores auf einen Streich

Diese Flagshipstores werden Ihre Einkaufstour zu einem Erlebnis machen. Wenn Sie beim Oxford Circus starten und auf der Shoppingmeile in Richtung Piccadilly Circus gehen, treffen Sie in der angeführten Reihenfolge auf die erwähnten Shops:

1. Der weltweit größte ASICS Store befindet sich auf der Nr. 249-251. Der Sportartikelhersteller eröffnete diesen hochmodernen Shop im Sommer 2017. Auf 3 Stockwerken werden neben einer breiten Palette an Laufschuhe und Laufbekleidung auch Lifestyle Mode wie die Asics Tiger Sneakers gezeigt. Trotzdem kommen die Läufer nicht zu kurz. In einem speziellen Raum wird mithilfe von Laufbändern und Computeranalyse der ideale Laufschuh für Sie ermittelt.

2. Der Apple Store auf der Regent Street Nr. 235 war der erste Shop von Apple in Europa und wurde im Jahr 2004 eröffnet. Heute ist er der 2. größte Apple Store in Europa, nur ein weiteres Geschäft in London, im nahegelegenen Covent Garden, ist noch größer. Auch wenn Sie kein Technikfreak sind, ist die Mischung aus klassischem Gebäude mit moderner Innenausstattung einen Abstecher wert.

3. Das Spielwarengeschäft Hamleys (Nr. 188-196) ist sicher das Highlight der Flagshipstores in der Regent Street. Nicht nur Kinderaugen werden hier zum Glänzen gebracht. Auf 7 Stockwerken mit insgesamt über 5000 m² finden Sie fast alles aus dem Spielzeuguniversum und haben auch einige Möglichkeiten, um ausgesuchte Spielwaren selbst zu testen. Dazu kommen noch nette Verkäufer, die mit Leidenschaft Ihre Produkte an verschiedenen Ständen vorführen.

4. Der Burberry Flagshipstore (Nr. 121) ist ein Luxustempel der weltbekannten britischen Modemarke. Die Firma wurde vor über 150 Jahre gegründet und ist besonders bekannt für das Burberry Karomuster. Der Shop in der Regent Street wurde 2012 neu eröffnet und präsentiert auf über 4000 m² Damen-, Kinder- und Herrenmode, Schuhe und Accessoires. Das Thema des Shopdesigns ist das Zusammenführen der physischen mit der digitalen Welt. In den stilvoll gestalteten Räumlichkeiten wurden dazu über 100 Bildschirme in die Produktpräsentation integriert.

5. Das Superdry Geschäft (Nr. 103–113) wurde 2011 eröffnet und ist im Innenbereich mit viel Holz und Metall in einem modernen Used-Look gestaltet. Das junge britische Modelabel ist bekannt für seinen Freizeitmode im Vintage Stil.

6. Der Hollister Shop (Nr. 87–97) wurde als erster internationaler Flagshipstore der amerikanischen Modekette in London eröffnet. Die großteils dämmrig beleuchteten Verkaufsräume im Stile von Surfer-Hütten sind ein Markenzeichen. Die Mode soll den südkalifornischen Lifestyle verkörpern und ist besonders bei Teenagern beliebt.

7. In der Hunter Filiale (Nr. 83-85) finden Sie hochwertige Outdoor Mode. Das schottische Traditions Unternehmen ist besonders bekannt für seine erstklassigen Stiefel, die seit über 160 Jahren angeboten werden. Passend zu den Stiefeln werden hier auch Jacken, Mäntel und Accessoires verkauft, die Sie auch bei schlechtesten Wetterverhältnissen warm und trocken halten.

Besucher-Infos:

Der größte Bereich der Regent Street befindet sich zwischen Oxford Circus und Piccadilly Circus. Die Straße ist teils 4-spurig und meist überfüllt mit Bussen und Autos. Auf eine Länge von etwa 1 km findet man eine hohe Dichte an Flagshipstores. Durch die hervorragende Lage im Zentrum von London ist ein Geschäftslokal in diesem Bereich besonders begehrt.
Nördlich vom Oxford Circus endet die Straße bei einem sehr markanten Bauwerk, der All Souls Church. Der rundlich gestaltete Eingangsbereich ist von weitem bereits gut erkennbar. Südlich vom Piccadilly Circus findet man zwar noch einige Geschäfte, aber umso weiter man sich vom Platz entfernt, desto ruhiger wird es in diesem Abschnitt.

Links zu den Flagshipstores:
www.asics.com    www.apple.com    www.hamleys.com    burberry.com    www.superdry.com    hollisterco.com    www.hunterboots.com

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos