city-walks London
£7

Carnaby Street - Shops, Pubs & Rock & Roll

Erreichbarkeit:
London U-Bahn Station Oxford Circus, Central Line, Bakerloo Line und Victoria Line, Zone 1

Öffnungszeiten:
Der Großteil der Geschäfte ist Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Tipp: Falls Sie auf Ihrer Einkaufstour durch London eine Pause benötigen, bietet Ihnen die Carnaby Street zahlreiche Möglichkeiten. In der Einkaufsstraße und in den Seitengassen findet man nicht nur schicke Shops, sondern auch einige Pubs, Bars und nette Cafes.

Besucher-Infos:

Die Carnaby Street liegt in dem Eck zwischen den beiden Einkaufsstraßen Oxford Street und Regent Street. Im Gegensatz zu den stark befahrenen Straßen Oxford und Regent Street ist die Carnaby Street eine Fußgängerzone und deswegen wesentlich angenehmer für einen Einkaufsbummel. Die Straße ist nur etwa 200 m lang und dadurch überschaubar. Durch die vielen kleinen Seitengassen werden dennoch etliche Shopping Möglichkeiten angeboten.

Schicke Shops:

Das Kaufhaus Liberty an der Ecke Carnaby Street / Great Marlborough Street ist ein großer Luxus Einkaufstempel in einem eindrucksvollen Fachwerkbau und ist die Ausnahme von der Regel. Dieses im Jahr 1875 gegründete Kaufhaus ist ein Kontrast zu den kleinen modernen Shops in der Carnaby Streets. Dort findet man Filialen von bekannten Modemarken wie Levi's, Puma, Pepe Jeans, Diesel, Replay ... Aber auch ausgefallene Geschäfte wie Irregular Choice (Nr. 36), wo außergewöhnliche Schuhmode angeboten wird, oder eine Filiale der zu H&M gehörenden Modekette Monki (Nr. 37) mit junger und stylischer Damenmode.

Pubs & Cafes:

Neben den Shops gibt es eine große Anzahl von Lokalen rund um die Carnaby Street. Vor allem in dem Kingly Court, welcher ein Innenhof ist, findet man viele Restaurants, Cafes und Bars. In den Kingly Court kommt man über einen schmalen Durchgang von der Carnaby Street. Dieser liegt direkt gegenüber der Ecke Broadwick Street. Wenn Sie nur Appetit auf eine Kleinigkeit zum Mitnehmen haben, sollte bei Crumbs & Doilies im Kingly Court vorbeischauen. Die köstlichen hausgemachten Cupcakes sind ein exklusives Häppchen für Zwischendurch.

Gleich am Beginn der Carnaby Street bei der Ecke Foubert's Place liegt eines der ältesten und bekanntesten Pubs in dieser Gegend. Das Shakespeare's Head wurde im Jahr 1735 geöffnet und gehörte damals entfernten Verwandten von William Shakespeare. Ein Pub mit typischer Atmosphäre aber leider meistens sehr voll. Wenn Sie mehr Auswahl benötigen gehen Sie nur ein paar Schritte weiter in die Ganton Street und die Kingly Street. Dort befinden sich noch mehr Pubs und Cafes.

Rock & Roll Geschichte:

Anfang der 60er eröffneten die ersten Shops mit Mode im Style der Mods und Hippie Bewegung. Aber es blieb nicht bei der Mode, in der Gegend um Carnaby Street entstanden einige Musikclubs und Bars, wo bekannte Rock Gruppen wie -Rolling Stones- oder -The Who- auftraten. Ende der 60er Jahre gehörte die Carnaby Street zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in London. Von dieser Vergangenheit ist leider nicht mehr viel zu sehen.
Einige wenige Shops aus dieser Zeit haben überlebt. Dazu gehört Sherry's in Broadwick Street Nr. 63, ein kleines Geschäft mit Mod Mode. Direkt in der Carnaby Street Nr. 29 befindet sich der Shop von dem Mod Mode Label Lambretta.

Links zu den Shops und Pubs:
www.lambrettaclothing.co.uk    www.sherryslondon.com    www.monki.com    www.irregularchoice.com    Liberty-Kaufhaus
www.crumbsanddoilies.co.uk    The-Shakespeare's-Head

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos