city-walks London

Camden Market London

Erreichbarkeit:
London U-Bahn Station Camden Town und Chalk Farm, Northern Line, Zone 2

Öffnungszeiten:
Die meisten Stände und Geschäfte haben täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr (Link mit Details weiter unten)

Tipp:
Wenn Ihnen bei zu viel Trubel die Shopping Laune vergeht, sollten Sie auf jeden Fall diesen Markt unter der Woche besuchen. Zwar haben einige Stände nur am Wochenende offen, aber dafür müssen Sie werktags nicht mit großen Menschenmassen rechnen.

Besucher-Infos:

Die Anfahrt ist am einfachsten per U-Bahn. Zwischen den zwei Haltestellen Camden Town und Chalk Farm der Northern Line befindet sich der gesamte Markt Bereich. Dieser breitet sich links und rechts entlang der beiden Strassen Camden High Street und Chalk Farm Road aus. Wenn Sie von der U-Bahn Haltestelle Camden Town Ihren Markt Besuch starten, treffen Sie in folgender Reihenfolge auf die verschiedenen Hauptbereiche:

1. Der Buck Street Market befindet sich an der Ecke Buck Street und Camden High Street unweit der U-Bahn Haltestelle. In diesem nicht überdachten Bereich befinden sich ca. 200 Stände entlang von engen Gängen. Hier findet man hauptsächlich einfache Textilien wie T-Shirts, Jeans und Kappen, Modeschmuck und andere billige Massenware.

2. Den Camden Lock Market findet man am Ende der Camden High Street, gleich nach der Brücke über den Regent's Canal. Dieser Marktbereich wird seit 1975 regelmäßig genutzt und ist damit der Ursprung des Camden Markets. Hier finden Sie viele Stände mit hochwertigen Handwerksgegenständen, die sich in beziehungsweise um ein Gebäude mit 3 Stockwerken befinden. Besonders hervorzuheben ist auch das große Angebot an Imbissständen mit wohlduftenden Speisen aus aller Welt. Das ist Street Food vom Feinsten.

3. Der Stables Market liegt entlang der Chalk Farm Road in einem Bereich, wo sich früher Stallungen befanden. Die Stände sind meistens überdacht und befinden sich hauptsächlich in diesen Stallungen oder in den Bögen unter einem Eisenbahnviadukt. In den ca. 700 Geschäften und Ständen findet man unter anderem alternative Mode, Vintage Kleidung, Möbel, Antiquitäten und Second-Hand Artikel.

An welchen Tag sollte man kommen?

Obwohl der Camden Market 7 Tage die Wochen geöffnet hat sollte man sich gut überlegen, welchen Tag man wählt. Freitag, Samstag und Sonntag sind die Tage an denen üblicherweise alle Stände geöffnet haben. Wenn Sie gerne unter Gleichgesinnten den lebhaften Trubel erleben wollen, sollten Sie am Wochenende den Markt besuchen. Falls Sie lieber die entspannte Camden Town Atmosphäre bevorzugen, sollten Sie Ihren Besuch am späten Vormittag unter der Woche beginnen. Einziger Wermutstropfen dabei ist, dass einige Stände nur am Wochenende geöffnet haben.

Welche U-Bahn Station sollte man nehmen?

Beide U-Bahn Station, Camden Town und Chalk Farm, sind für die Anreise gut geeignet. Falls Sie einen ausgiebigen Shopping Tag planen, sollten Sie über Camden Town anreisen. Dort kommen Sie direkt im Einkaufstrubel an und können am Weg zur Chalk Farm die verschiedenen Bereiche erkunden.
Wenn Sie nicht allzuviel Zeit haben und kein Interesse für billige Massenware haben, nehmen Sie für die An- und Abreise die Chalk Farm Station. Besuchen Sie den Stables Market und auf jeden Fall den Camden Lock Market.

Besucher Tipp:

Wenn Sie Ihren Gaumen gerne mit außergewöhnlicher Küche überraschen, planen Sie unbedingt eine Pause bei einem der unzähligen Imbissständen ein. Ihnen werden die intensiven und exotischen Gerüche an vielen Plätzen in die Nase steigen und so hat man normalerweise kein Problem, den notwendigen Appetit dafür zu entwickeln.

Link mit weiteren Details:
Markt Infos
Veranstaltungen

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos