city-walks London
M9

Science Museum - Technik & Wissenschaft

Gratis Eintritt

Erreichbarkeit:
London U-Bahn Station South Kensington, Piccadilly Line, Circle & District Line, Zone 1

Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr. Einlass nur bis 17:15 Uhr. In den Schulferien bis 19:00 Uhr geöffnet, Einlass bis 18:15 Uhr. Vom 24. bis 26. Dezember geschlossen. (Link zum Museum am Ende des Artikels)

Tipp: Der Museums Shop ist ideale für Kinder und alle Technik Geeks und Freaks. Hier finden Sie Gadgets und Spielzeug rund um Technik und Wissenschaft, vom Experimentierkasten bis zur Seifenblasen Rakete.

Besucher-Infos:

Das Science Museum in London zeigt Highlights aus der Welt der Wissenschaft mit vielen interaktiven Stationen für Kinder und Erwachsene. Die verschiedenen Ausstellungen sind auf 5 Stockwerke verteilt.
Wie bei den anderen öffentlichen Museen ist der Eintritt zu den permanenten Ausstellungen gratis und es wird nur um eine Spende gebeten. Allerdings geschieht das hier nicht so unaufdringlich wie in den meisten anderen öffentlichen Museen. Am Eingang werden die Besucher teilweise persönlich von einem Mitarbeiter um eine Spende gebeten. Es steht Ihnen aber trotzdem frei etwas zu Spenden. Anders verhält es sich mit einigen wechselnden Ausstellungen und 3D Filmvorführungen, welche kostenpflichtig sind.
Ein Fußgängertunnel führt direkt von der U-Bahn Station South Kensington vorbei am Natural History Museum und dem Victoria and Albert Museum zum Science Museum.
Dieses Museum eignet sich sehr gut für einen Familienbesuch. Allerdings muss man am Wochenende mit großem Andrang rechnen. Speziell bei den interaktiven Stationen und den kostenpflichtigen 3D Filmvorführungen muss man dadurch mit Wartezeiten rechnen.

Die Highlights des Science Museum:

1. In der Making the Modern World Galerie im Erdgeschoss (level 0) finden Sie die bekanntesten Ausstellungsstücke. Darunter auch die Stephenson's Rocket Dampflokomotive aus dem Jahr 1829 und die Apollo 10 Kommandokapsel, welche 1969 zur Vorbereitung der Mondlandung von Apollo 11 um den Mond geflogen ist.

2. Die Energy Hall im Erdgeschoss (level 0) zeigt die älteste erhaltene atmosphärische Dampfmaschine, welche Vorgänger von der klassischen Dampfmaschine ist. Diese Dampfmaschine ist 1791 gebaut worden und war dann bis 1918, ganze 127 Jahre, in Betrieb. Die klassische Dampfmaschine von James Watt können Sie hier natürlich auch bewundern.

3. Die Who am I? Galerie befindet sich im 1. Stock (level 1). Hier erfahren Sie mehr über sich selbst. Was macht einen Menschen aus? Wie entwickelt er sich? sind Beispiele für die Fragen, die hier mithilfe von zahlreichen interaktiven Stationen beantwortet werden.

4. Die Flight Galerie im 3. Stock (level 3) zeigt Meilensteine aus der Geschichte der Luftfahrt. Dabei auch die Hawker P1127, ein Versuchsmodell, welches zur Entwicklung der bekannten Senkrechtstarter Flugzeuge Harrier geführt hat.

5. Die Atmosphere Galerie im 2. Stock (level 2) ist ein sehr modern und bunt gestalteter Bereich zum Thema Klima. Mithilfe von interaktiven Station wird hier auf die Vergangenheit und die mögliche Zukunft unseres Klimas eingegangen.

Link zum Science Museum in London:
www.sciencemuseum.org.uk

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos