city-walks London
M8

Freimaurer Museum - Freemasons' Hall

Gratis Eintritt

Erreichbarkeit:
London U-Bahn Station Holborn, Piccadilly & Central Line, Zone 1

Öffnungszeiten:
Das Museum ist Montag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An Feiertagen und am Sonntag geschlossen. (Link zur Homepage am Ende des Artikels)

Tipp: Nehmen Sie an einer der kostenlosen Führungen teil. Eine gute Gelegenheit, mehr über die Freimaurer zu erfahren und die eindrucksvollen Räumlichkeiten der Freemasons' Hall zu erkunden.

Besucher-Infos:

Das Freimaurer Museum in der Londoner Freemasons' Hall gibt Einblicke in die Geschichte der geheimnisvollen Organisation, welche die Ursprünge in England hat. In London wurde 1717 die erste Freimaurergroßloge gegründet. Seit 1775 befindet sich das Hauptquartier in der Great Queen Street, wo die Freemasons' Hall steht, welche in der heutigen Form 1933 gebaut wurde.
Das Gebäude wurde im Art Deco Stil gestaltet mit stilvoller Einrichtung, Deckengemälden und Fenstern mit Glasmalerei. Das Zentrum der Freemasons' Hall ist der Grand Temple. Dieser wunderschön gestaltete Saal bietet 1700 Besuchern Platz und wird für Großveranstaltungen der Freimaurer genutzt. Dort finden aber auch Veranstaltungen und Konzerte statt. Selbst Filmcrews nutzen gerne diese besonderen Räumlichkeiten. Unter anderem wurden Szenen für James Bond Spectre und Sherlock Holmes hier gedreht.

Details zur Anreise:

Die Freemasons' Hall in der Great Queen Street Nr. 60 liegt etwa 300 m von der U-Bahn Station Holborn entfernt. Wenn Sie die U-Bahn Station verlassen, gehen Sie ca. 200 m auf der Kingsway Richtung Süden und biegen dann rechts in die Great Queen Street. Kurz vor der Kreuzung mit der Wild Street befindet sich der Besuchereingang. Auf der Kreuzung ist ein kleiner Platz mit dem Haupteingang zu dem Grand Temple. Dieser Eingang wird üblicherweise nur bei Veranstaltungen benutzt.

Das Museum und die Führungen:

Das Freimaurer Museum im 1. Stock zeigt eine große Sammlung von Ausstellungsstücke aus der Geschichte der Freimaurer. Dabei sind auch Stücke von berühmte Persönlichkeiten wie Winston Churchill und Eduard VII, der von 1901 bis 1910 König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland war. Beide waren wichtige Mitglieder der Freimaurer.

Die Führungen sind gratis und bieten eine gute Gelegenheit, den statischen Ausstellungsstücken Leben einzuhauchen. Die Tour wird von vielen Besuchern gelobt. Sie führt unter anderem auch durch den eindrucksvollen Grand Temple, den größten Saal in der Freemasons' Hall. Die Führungen finden grundsätzlich Montag bis Freitag 5 Mal täglich um 11:00, 12:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr, am Samstag um 10:30 und 14:00 statt. Sie dauern etwa 1 Stunde und starten im Museum. Eine Anmeldung ist nicht nötig, allerdings können Führungen aufgrund von Veranstaltungen ausfallen. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch jeweils über aktuelle Termine auf der Homepage.

Link zum Freimaurer Museum in London:
www.freemasonry.london.museum

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos