city-walks Paris

7 Paris Pässe & City Cards
im Test & Vergleich

Sie suchen nach dem günstigsten Sightseeing Pass für Paris? Paris Pass, City, Museum, Passlib' ... oder Art Pass? Hier sehen Sie alle 7 City Cards für Paris im Test & Vergleich mit Preisen und zahlreichen Informationen. Ist der Eiffelturm inkludiert? Welche Sehenswürdigkeiten kann ich kostenlos besuchen? ... Diese und weitere nützliche Antworten dazu erhalten Sie in folgenden Bereichen:

City Cards Tabelle mit Preisen & Infos:
Mithilfe dieser Übersichtstabelle können Sie einfach die verschiedenen Angebote vergleichen. Wie viel kosten die City Cards? Welche Eintritte sind inkludiert? Kann ich die Metro und Busse benutzen? Sehen Sie auf einen Blick die verschiedenen Preise und welche Sehenswürdigkeiten, Sightseeing Touren und Leistungen inkludiert sind. Direkt zur Tabelle ...

Preisvergleich mit Sehenswürdigkeiten:
Erfahren Sie, wie viel Geld Sie mit den verschiedenen Paris Pässen sparen können. Für alle 7 Angebote wird hier ein Sightseeing Programm vorgeschlagen. Mit jedem Programmvorschlag erhalten Sie einen Preisvergleich zu den jeweiligen Eintrittskosten der Sehenswürdigkeiten. Direkt zum Preisvergleich ...

Kurzbeschreibung mit Testurteil & Fazit:
In diesem Teil erhalten Sie zu jedem der 7 getesteten City Pässe eine kurze Beschreibung mit den Besonderheiten, Vor- und Nachteilen, Tipps zur Bestellung und Nutzung. Außerdem ein kurzes Fazit und Testurteil mit Plus- und Minuspunkten.

Direkt zur Kurzbeschreibung & Fazit für:
All-Inclusive Pass    
Paris Pass    
Turbopass City Pass    
Paris Explorer Pass    
Museum Pass    
Paris Passlib'    
Seine Art Pass    

Häufige Fragen und Antworten:
Lesen Sie die Antworten zu wichtigen Fragen rund um die Nutzung und Angebote der City Cards von den diversen Anbietern. Was ist die beste Lösung für den Eiffelturm? Ist eine Reservierung vor dem Besuch notwendig? Sind öffentliche Verkehrsmittel ... Direkt zu den Fragen und Antworten ...

Aktuelle Infos:

City Cards Tabelle:

Sightseeing Pass: All-Inclusive Pass Paris* Paris Pass* Paris City Pass Turbopass* Paris Explorer Pass* Paris Museum Pass* Paris Passlib'* Seine Art Pass*
Gratis Attraktionen & Touren: etwa 70 etwa 70 etwa 60 etwa 40 etwa 50 14 bis 57 3
Davon können besucht werden: alle¹ alle¹ alle 3, 4, 5 oder 7¹ alle 3, 5 oder 6 alle
Innerhalb von: ² 2, 3, 4 oder 6 Tagen 2, 3, 4 oder 6 Tagen 2, 3, 4, 5 oder 6 Tagen 60 Tagen 48, 96 oder 144 Stunden 1 Jahr
Hop-on Hop-off Bustour inkl.:
Seine-Schifffahrt inkl.:
Eiffelturm inkl.:
Louvre-Museum inkl.:
Schloss Versailles inkl.:
Triumphbogen inkl.:
Plattform am Tour Montparnasse inkl.:
Montmartre Tour inkl.:
Musée d'Orsay inkl.:
Öffentliche Verkehrsmittel inkl.:
Mobile/E-Mail Ticket:
Storno-Möglichkeiten:
90 Tage kostenlos

90 Tage kostenlos

min. 1 Tag vorher
€30 Gebühr

90 Tage kostenlos
Ca. Preise für Tage / Stunden / Attraktionen: Tage:
2: € 124,00
3: € 149,00
4: € 169,00
6: € 199,00
Jetzt -5%
Tage:
2: € 124,00
3: € 149,00
4: € 169,00
6: € 199,00
Jetzt -5%
Tage:
2: € 109,90
3: € 129,90
4: € 169,90
5: € 189,90
6: € 209,90
Attraktionen:
3: € 115,00
4: € 129,00
5: € 149,00
7: € 179,00
Jetzt -5%
Stunden:
48: € 52,00
96: € 66,00
144: € 78,00
Attraktionen:
3: € 35,00
5: € 69,00
6: € 119,00
6+: € 189,00
Attraktionen:
3: € 47,00
Ideal für: All-Inclusive Sightseeing All-Inclusive Sightseeing aktive Touristen entspannte Reisende Museumsfans flexible Gestaltung fokussierte Kurzurlauber

¹) Die gesamten Kosten für Eintritte dürfen gewisse maximale Werte nicht überschreiten: All-Inclusive Pass Werte*  Paris Pass Werte*  Explorer Pass Werte*
²) Manche Vorteile sind nicht über die gesamte Gültigkeitsdauer verfügbar. (z.B. Museen nur für 2 Tage bei 3 Tage All-Inclusive Pass, City und Paris Pass)
³) Termin muss bei der Online-Buchung angegeben werden.
⁴) Die markierten Attraktionen sind nicht in allen Versionen enthalten. Nur der Prestige Passlib' (6+) inkludiert alle Attraktionen.

Preise & Infos Stand September 2022

Kurzbeschreibung mit Testurteil & Fazit:


Direkt zum:
All-Inclusive Pass    
Paris Pass    
Turbopass City Pass    
Paris Explorer Pass    
Museum Pass    
Paris Passlib'    
Seine Art Pass    


Go City All-Inclusive Pass Paris:

Bei dem All-Inclusive Pass von Go City wählen Sie zwischen 2, 3, 4 oder 6 Tagen Laufzeit. Innerhalb des gewählten Zeitraumes können Sie eine große Anzahl von den inkludierten Attraktionen besuchen und auch an vielen Touren kostenlos teilnehmen. Unter den Sehenswürdigkeiten, Museen und Touren finden Sie das Louvre-Museum, den Eiffelturm über die Treppen, das Schloss Versailles, die Aussichtsplattform am Tour Montparnasse, das Musée d'Orsay, eine Hop-on Hop-off Bustour, eine Seine-Schifffahrt, einen geführten Spaziergang durch Montmartre zum Sacré Coeur ... Es gibt zwar für jede Variante des Passes eine Obergrenze von Eintrittspreisen*, für normale Touristen ist diese Obergrenze allerdings kaum erreichbar.

Der All-Inclusive Pass besteht aus 2 Teilen, einem mobilen Teil, der Ihnen per e-mail zugeschickt wird, und dem Museum Pass, welchen Sie vor Ort im Zentrum von Paris abholen müssen. Den mobilen Pass benötigen Sie für die verschieden Touren und Attraktionen. Der Museum Pass inkludiert natürlich die Museen, aber auch das Schloss Versailles und die Denkmäler wie den Triumphbogen. Auf folgender Go City Webseite finden Sie eine Liste aller Museen und historischen Bauten* welche, Sie kostenlos mit dem Museums Pass besuchen können. Der Museum Pass hat normalerweise die gleiche Gültigkeitsdauer wie der Go City Pass, außer bei der 3-Tages-Variante. In dem Fall erhält man einen Museum Pass mit nur 2 Tagen Laufzeit.

Der All-Inclusive Pass von Go City ist nur online erhältlich. Wenn Sie den Pass direkt auf der Anbieter-Website bestellen, haben Sie eine 90-tägige Stornierungsmöglichkeit. Nach der Bestellung erhalten Sie einen Teil des Passes per E-Mail zugeschickt. Dadurch können Sie diesen Teil sofort nutzen und zum Beispiel mit dem Hop-on Hop-off Bus fahren oder die Aussichtsplattform am Tour Montparnasse Wolkenkratzer besuchen. Den Museum Pass müssen Sie im Stadtzentrum von Paris persönlich abholen*.

  •   etwa 70 Sehenswürdigkeiten und Touren
  •   inkl. Hop-on Hop-off Bustour
  •   inkl. Eiffelturm über Treppen
  •   inkl. Seine-Schifffahrt
  •   inkl. Louvre-Museum
  •   kostenlose Stornomöglichkeit
  •   ohne öffentliche Verkehrsmittel
  •   kein Mobile/E-Mail Ticket

All-Inclusive ! FAZIT: Mit dem All-Inclusive Pass von Go City erwerben Sie ein breites Angebot von Möglichkeiten für Ihren Paris-Urlaub. Bei diesem All-Inclusive Sightseeing Paket sind allerdings die öffentlichen Verkehrsmittel nicht inkludiert. Dafür können Sie aber viele Top Sehenswürdigkeiten besuchen und aktive Touristen erhalten dadurch einen großen Preisvorteil. Ein kleiner Vorteil ist auch der teilweise Mobile Pass. So kann man bei Bedarf gleich nach der Online-Bestellung mit einigen Aktivitäten starten. Am einfachsten direkt beim Anbieter Go City bestellen mit 90 Tage Stornierungsmöglichkeit.


Paris Pass:

Der Paris Pass ist nahezu identisch mit dem All-Inclusive Pass. Sie haben die Möglichkeit, aus etwa 70 Sehenswürdigkeiten, Museen und Sightseeing-Touren zu wählen. Er besteht aus 2 Einheiten: Museum Pass und dem Attractions Paris Pass. Der Museum Pass gilt für etwa 50 Museen, Monumente und historische Gebäude wie dem Louvre, das Schloss Versailles oder dem Triumphbogen. Der Attractions Paris Pass beinhaltet zusätzlich noch etwa 20 Sightseeing-Touren und Sehenswürdigkeiten wie eine Hop-on Hop-off Bustour, den Eiffelturm über die Treppen, das Wachsfigurenkabinett Grévin, den Asterix Park und die Aussichtsplattform am Wolkenkratzer Tour Montparnasse.

Je nach gekaufter Variante können Sie eine Auswahl aus dem gesamten Angebot innerhalb von 2, 3, 4 oder 6 Tagen kostenlos besuchen. Eine Ausnahme ist die 3 Tages Variante. Mit dieser können Sie den Bereich Museum Pass nur innerhalb von 2 Tagen verwenden. Da aber der andere Teil für 3 Tage gültig ist, sollte diese Einschränkung nicht allzu schmerzhaft sein.

Den Paris Pass können Sie einfach online kaufen. Der Attractions Paris Pass wird gleich nach der Bestellung per Mail zugeschickt und den Museums Pass können Sie direkt im Zentrum von Paris abholen*. Manchmal gibt es Online Aktionspreise für etwa 2-3 Tage, welche um bis zu 10 % günstiger sind unter folgender Webseite beim Anbieter*. Durch die 90-tägige Stornierungsmöglichkeit können Sie ohne Risiko die Online-Angebote nutzen.

  •   etwa 70 Sehenswürdigkeiten und Touren
  •   inkl. Hop-on Hop-off Bustour
  •   inkl. Eiffelturm über Treppen
  •   inkl. Seine-Schifffahrt
  •   inkl. Louvre-Museum
  •   kostenlose Stornomöglichkeit
  •   ohne öffentliche Verkehrsmittel
  •   kein Mobile/E-Mail Ticket

All-Inclusive ! FAZIT: Es sind viele wichtige Paris Sehenswürdigkeiten inkludiert, sogar der Eiffelturm über die Treppen ist für sportliche Touristen dabei. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mit einer Hop-on Hop-off Bustour und einer Seine-Schifffahrt die Stadt zu erkunden. Wenn Sie Paris lieber zu Fuß erkunden wollen, können Sie bei einem geführten Spaziergang das Künstlerviertel Montmartre mit Sacré-Coeur besuchen. Mit dem Paris Pass haben Sie alle Möglichkeiten. Durch die kostenlose Stornomöglichkeit bleiben Sie bei der Online-Bestellung* flexibel.


Paris City Pass von Turbopass:

Bei diesem Angebot erhalten Sie kostenlosen Eintritt zu über 60 Sehenswürdigkeiten, Museen und Sightseeing-Touren in Paris. Neben dem City-Pass bekommen Sie auch den Museum Pass, welcher für etwa 50 Museen und historischen Gebäude benötigt wird, und den Visite Pass, mit welchem Sie die öffentlichen Verkehrsmittel von Zone 1-3 benutzen können. Leider ist bei diesem Angebot kein Hop-on Hop-off Bus und kein Eintritt in den Eiffelturm inkludiert. Dafür gibt es eine Reihe von geführten Touren:* Künstlerviertel Montmartre mit Sacré-Coeur, Fußballstadion Stade de France, Les Caves du Louvre mit Weinverkostung, Opéra Garnier ...

Den Zeitraum für diesen Sightseeing Pass können Sie frei wählen zwischen 2 bis 6 Tagen. Allerdings wird bei der 3 und bei der 5 Tages Variante nur ein 2 bzw. ein 4 Tage Museum Pass beigelegt. Wenn Sie Ihre Sightseeing-Planung dementsprechend anpassen, halten sich die Nachteile dadurch jedoch in Grenzen.

Den City Pass können Sie nur online bestellen. Bedauerlicherweise gibt es kein Mobile oder E-Mail Ticket. Bei der Bestellung haben Sie nur die Wahl ob der Pass mit den Unterlagen zugeschickt werden soll oder im Zentrum von Paris, bei der Galeries Lafayette, abgeholt wird*. Nach dem Online-Kauf haben Sie eine Stornierungsmöglichkeit. Dafür wird aber eine Gebühr von 30 Euro je Pass verrechnet. Sie können den City Pass innerhalb von 12 Monaten, durch das Eintragen des Startdatums, aktivieren und für den gewählten Zeitraum verwenden.

  •   etwa 60 Attraktionen
  •   inkl. Seine-Schifffahrt
  •   inkl. Louvre-Museum
  •   inkl. öffentlichen Verkehr
  •   Stornomöglichkeit gegen Gebühr
  •   ohne Eiffelturm-Besuch
  •   ohne Hop-on Hop-off Bustour
  •   kein Mobile/E-Mail Ticket

Aktiv Tipp ! FAZIT: Der Paris City Pass ist die richtige Wahl, wenn Sie neben dem Besuch der Sehenswürdigkeiten auch gerne die Stadt bei Führungen erkunden wollen. Es ist zwar keine Hop-on Hop-off Bustour inkludiert, dafür gibt es einige Angebote für geführte Touren wie: Künstlerviertel Montmartre mit der Basilika Sacré-Coeur*


Paris Explorer Pass:

Wenn Sie sich für den Explorer Pass entscheiden, können Sie aus etwa 40 Sehenswürdigkeiten in Paris wählen. Unter den Highlights ist das Disneyland Paris, eine Hop-on Hop-off Bustour, der Eiffelturm, der Astérix Park, das Louvre-Museum, das Wachsfigurenkabinett Grévin und die Aussichtsplattform am Tour Montparnasse. In der Auswahl fehlen einige bekannte Museen wie das Musée d'Orsay und das Schloss Versailles.

Beim Kauf wählen Sie zwischen 3, 4, 5 oder 7 Attraktionen aber keinen bestimmten Zeitraum. Bei dem ersten Besuch oder Reservierung einer Attraktion wird der Explorer Pass aktiviert und ist dann für 60 Tage gültig. Dadurch eignet sich dieses Angebot besonders für Touristen, die gerne in aller Ruhe die Sehenswürdigkeiten besuchen.

Ein großer Vorteil beim Explorer Pass ist das Mobile E-Ticket*. Nach der Online-Bestellung erhalten Sie einen Digital Pass per E-Mail mit einem QR-Code. Diesen Code können Sie einfach ausdrucken oder direkt am Smartphone speichern. Bei den jeweiligen Eintritten wird dann einfach dieser Code gescannt. Dadurch ist diese Variante ideal für Kurzentschlossene. Falls sich Ihre Pläne ändern, können Sie innerhalb von 90 Tagen ab dem Kauf jeden ungenutzten Pass kostenlos stornieren*. Berücksichtigen Sie aber die notwendige Reservierung für einige Attraktionen*.

  •   etwa 40 Attraktionen
  •   inkl. Disneyland Paris
  •   inkl. Hop-on Hop-off Bustour
  •   inkl. Eiffelturm
  •   inkl. Astérix Park
  •   Mobile/E-Mail Ticket
  •   kostenlose Stornomöglichkeit
  •   ohne öffentliche Verkehrsmittel
  •   ohne Schloss Versailles

Preis-Tipp ! FAZIT: Der Explorer Pass eignet sich besonders für Touristen, die gerne Disneyland Paris mit einigen Top Attraktionen wie den Eiffelturm kombinieren wollen, aber die typischen Museen lieber nur von außen betrachten. Durch das Mobile E-Ticket ist er auch perfekt geeignet für kurzentschlossene Last Minute Booker. Besonders attraktiv sind die Aktionspreise mit bis zu 10% Rabatt direkt beim Anbieter. Gelegentlich werden für einige Tage auf folgender Webseite Aktionspreise* angeboten.


Paris Museum Pass:

Der Museum Pass hat etwa 50 Museen und historische Bauwerke im Programm. Er ist oft ein Bestandteil von den anderen City Cards, kann aber auch als einzelnes Angebot gekauft werden. Zu den Top kostenlosen Zielen* gehört der Louvre, Triumphbogen, Musée d'Orsay, Schloss Versailles, Panthéon ...

Der Pass ist für 48, 96 und 144 Stunden erhältlich. Sobald Sie das erste Museum besuchen, fängt das Zeitfenster an und Sie können bis zum Ablauf beliebig viele Ziele aus dem Angebot besuchen. Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung die Öffnungszeiten der Museen. Viele Museen haben am Montag oder Dienstag geschlossen. Das Louvre-Museum ist zum Beispiel am Dienstag geschlossen und das Schloss Versailles am Montag. Auf folgender Webseite erhalten Sie eine Übersicht zu den Schließtagen*.

Den Museum Pass können Sie online auf der Webseite vom Tourismusbüro Paris* bestellen. Bei der Zustellung können Sie wählen zwischen der direkten Lieferung zu Ihrem Wohnort, zu Ihrem Hotel in Paris oder der Abholung vom Rathaus bzw. vom Bahnhof Gare du Nord. Sie erhalten den Pass üblicherweise aber auch in vielen der teilnehmenden Museen in Paris.

  •   etwa 50 Museen und Bauwerke
  •   inkl. Louvre-Museum
  •   inkl. Schloss Versailles
  •   inkl. Triumphbogen
  •   ohne Eiffelturm-Besuch
  •   ohne Hop-on Hop-off Bus & Seine-Schifffahrt
  •   ohne öffentliche Verkehrsmittel
  •   keine Stornomöglichkeit
  •   kein Mobile/E-Mail Ticket

Preis-Tipp ! FAZIT: Diese Lösung ist ideal geeignet für Museums Fans. Wenn Sie kein Interesse an einer Bustour, Seine-Schifffahrt oder am Besuch anderer Attraktionen haben, bekommen Sie hier ein sehr günstiges Angebot. Für den Besuch von beliebten Museen wie dem Louvre kann es von Vorteil sein, den Pass online mit Zustellung zu bestellen. Dadurch haben Sie genügend Zeit, den Eintritt in den Louvre rechtzeitig online zu reservieren.


Paris Passlib':

Der Paris Passlib' ist das offizielle Angebot für Touristen von dem Pariser Fremdenverkehrsbüro und der Stadt. Sie haben die Wahl zwischen 4 Varianten: der Mini, der City, der Explore und der Prestige Paris Passlib'. Je nach Variante können Sie 3, 5 oder insgesamt 6 Attraktionen wählen. Aber nicht nur die Anzahl, auch das Angebot an Attraktionen und Aktivitäten ändert sich. Beim Mini können Sie nur aus 14 Angeboten wählen, während Sie beim Prestige Passlib’ aus insgesamt 57 Angeboten wählen können. Leider können Sie nicht einfach frei wählen, sondern müssen jeweils aus verschiedenen Blöcken 1-2 Attraktionen auswählen. Eine Übersicht zu allen inkludierten Attraktionen und Aktivitäten für den jeweiligen Pass finden Sie auf folgender Webseite*.

Die Auswahl bei dem Mini Passlib’ beinhaltet im Wesentlichen eine Bootsfahrt auf der Seine und einige Museen. Leider sind erst ab dem City Passlib’ die Top Museen wie das Louvre-Museum und das Musée d'Orsay mit dabei. Dies gilt auch für den Eiffelturm und die Aussichtsplattform am Tour Montparnasse. Falls Sie zusätzlich noch an einer Hop-on Hop-off Bustour teilnehmen wollen, müssen Sie zumindest den Explore Paris Passlib’ kaufen. Beim Prestige Passlib’ können Sie noch einige Aktivitäten mit einem Essen kombinieren oder den Hop-on Hop-off Bus 2 Tage lang nutzen.

Der Paris Passlib' ist online direkt auf der offiziellen Tourismus Webseite* von Paris erhältlich. Nach der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link für eine App Installation. Mithilfe dieser App können Sie dann einfach Ihre Attraktionen wählen und den Besuch organisieren.

  •   bis zu 57 Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten
  •   inkl. Seine-Schifffahrt
  •   inkl. Louvre-Museum ab City Passlib’
  •   inkl. Eiffelturm ab City Passlib’
  •   Mobile Ticket mit App
  •   ohne Schloss Versailles
  •   ohne öffentliche Verkehrsmittel
  •   keine Stornomöglichkeit
  •   unterschiedliche Auswahl je Variante

FAZIT: Hier erhalten Sie das offizielle Pauschalangebot zum Thema Sightseeing vom Fremdenverkehrsbüro Paris. Ab dem Paris Passlib’ City sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm oder das Louvre-Museum inkludiert. Das Schloss Versailles ist leider in keiner Variante dabei. Vorteile sind die schnelle Verfügbarkeit des Passes in Form einer App und die lange Gültigkeitsdauer von einem Jahr. Leider sind die Aufteilung und die Auswahl ein wenig kompliziert. Unter folgendem Link erhalten Sie aber die Antworten zu den meisten Fragen*.


Seine Art Pass:

Bei dem Seine Art Pass haben Sie keine Wahlmöglichkeiten. Der Pass ist eine einfache Kombination aus einem Eintrittsticket für das Musée d'Orsay, dem Eintritt zu der Sainte-Chapelle Kapelle auf der Ile de la Cité und einer Bootstour auf der Seine mit einem Getränk. Bei dem Zeitrahmen sind Sie zwar flexibel, da es keine Vorgaben gibt, aber Sie müssen sich nach der Verfügbarkeit bei der Bestellung richten.

Den Seine Art Pass können Sie nur online bestellen. Der Anbieter ist das Ticket-Portal Tiqets. Bei der Bestellung müssen Sie alle Termine für die Eintrittstickets und die Seine Bootstour angeben. Nach der Bestellung erhalten Sie alle Tickets per E-Mail. Eine nachträgliche Änderung oder Stornierung ist leider nicht möglich.

  •   inkl. Seine-Schifffahrt
  •   inkl. Musée d'Orsay
  •   inkl. Sainte-Chapelle Kapelle
  •   Mobile/E-Mail Ticket
  •   keine Auswahlmöglichkeiten
  •   ohne bekannte Sehenswürdigkeiten
  •   ohne öffentliche Verkehrsmittel
  •   keine Stornomöglichkeit

FAZIT: Falls die Auswahl des Seine Art Pass für Sie interessant ist, dann erhalten Sie eine praktische Sightseeinglösung mit schneller Ticketzustellung per E-Mail. Leider bekommen Sie nur einen kleinen Preisvorteil. Alternativ können Sie aber beim Anbieter auch andere Kombi-Angebote und Einzeltickets finden:

Jetzt Paris Tickets mit 10% Rabattcode bestellen!*    10CWTQ

Preisvergleich mit Sehenswürdigkeiten:


Direkt zum:
All-Inclusive Pass    
Paris Pass    
Turbopass City Pass    
Paris Explorer Pass    
Museum Pass    
Paris Passlib'    
Seine Art Pass    


Preisvergleich All-Inclusive Pass 2 Tage Sightseeing:

Bei diesem herausfordernden Programm dürfen Sie sich nicht allzu viel Zeit lassen. Sie sollten die verschiedenen Stationen gut aufeinander abstimmen. Besonders wichtig ist dabei, die Sehenswürdigkeiten mit langen Öffnungszeiten am Abend zu besuchen: Triumphbogen, Seine-Schifffahrt und die Aussichtsplattform am Tour Montparnasse. So haben Sie mehr Zeit für die einzelnen Attraktionen und positive Paris Erfahrungen.

Tickets vor Ort
All-Inclusive Pass Preis
ca. € 167,50 ca. € 124,00

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 43,50


Preisvergleich Paris Pass 2 Tage Programm:

Der Programmvorschlag für den Paris Pass ist sehr ähnlich mit dem All-Inclusive Pass Vorschlag, da großteils die gleichen Attraktionen inkludiert sind. Bei diesem Programm ist der geführte Eiffelturm Besuch über die Treppen inkludiert statt dem Wax Museum Grévin. Auch hier ist eine gute Organisation wichtig, um dieses dichte Programm zu bewältigen.

Tickets vor Ort
Paris Pass Preis
ca. € 176,50 ca. € 124,00

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 52,50


Paris City Pass / Turbopass 2 Tage Programm Preisvergleich:

Damit sich das Angebot von Turbopass für Sie lohnt, müssen Sie darauf achten sich nicht bei den einzelnen Stationen zu sehr im Detail zu verlieren. Wenn Sie die Attraktionen mit Abendöffnungszeiten berücksichtigen, können Sie das Sightseeing entspannter angehen. Folgende Attraktionen sind auch am Abend geöffnet: Musée d'Orsay am Donnerstag, Centre Pompidou, Triumphbogen und Seine-Schifffahrt täglich.

Tickets vor Ort
City Pass Preis
ca. € 136,50 ca. € 104,90

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 31,60


Preisvergleich Paris Explorer Pass 3 Attraktionen:

Innerhalb von 60 Tagen:

Beim Explorer Pass spielt Zeit keine Rolle und Sie können die ausgewählten Sehenswürdigkeiten voll auskosten. Damit sich die Kosten für den Pass auszahlen, ist eine Kombination von Disneyland Paris mit hochpreisigen Attraktionen und Touren empfehlenswert.

Tickets vor Ort
Pass Preis
ca. € 183,00 ca. € 115,00

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 68,00


Preisvergleich Museum Pass 2 Tage Programm:

Bei diesem Programmvorschlag stehen die wichtigsten Museen auf der Liste. Berücksichtigen Sie bei der Reihenfolge der Museen die verschiedenen Öffnungszeiten, um die 2 Tage möglichst gut zu nutzen. Da der Paris Museum Pass recht günstig ist, kann man schon bei einem lockeren Programm einiges an Eintrittskosten sparen.

Tickets vor Ort
Pass Preis
ca. € 85,00 ca. € 52,00

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 33,00


Paris Passlib' City 5 Attraktionen Empfehlung:

Beim Paris Passlib' City müssen Sie nicht, wie bei den anderen zeitlich begrenzten Sightseeing Pässen, möglichst viele Attraktionen innerhalb kurzer Zeit besuchen, um einen Preisvorteil zu erhalten. Sie haben ein Jahr Zeit, um alle inkludierten Attraktionen zu besuchen. Leider ist der erreichbare Preisvorteil beim Paris Passlib' City dadurch nur sehr klein.

Tickets vor Ort
Passlib' Preis
ca. € 75,20 ca. € 69,00

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 6,20


Preisvergleich Seine Art Pass:

Beim Seine Art Pass haben Sie leider keine Wahlmöglichkeiten bei den Attraktionen, dafür können Sie die Besuchstermine je nach Verfügbarkeit frei wählen. Falls Sie nur wenig Zeit haben, können Sie dieses Programm in etwa 1,5 Tagen absolvieren.

Tickets vor Ort
Art Pass Preis
ca. € 47,50 ca. € 47,00

Ersparnis gegenüber dem vor Ort Preis: ca. € 0,50

Häufige Fragen und Antworten:


Lohnt sich ein Paris Pass für den Eiffelturm?

Mit vier der hier getesteten Paris Pässe können Sie den Eiffelturm besuchen. Beim Paris Explorer Pass ist ein geführter Besuch mit Aufzug inkludiert. Die sportlichen Touristen können mit dem All-Inclusive Pass und dem Paris Pass den Eiffelturm bei einer geführten Tour über etwa 700 Stufen erklimmen. Mit dem Paris Passlib' erhalten Sie ab der City Variante die Möglichkeit für einen einfachen Eiffelturm Besuch.
Falls Sie nur den Eiffelturm besuchen wollen, können Sie günstige Tickets auch direkt auf der Eiffelturm Webseite erhalten. Der Besuch mit Aufzug zur zweiten Ebene kostet etwa 17,10 Euro.
Wenn Sie also hauptsächlich den Eiffelturm besuchen wollen und keine anderen Attraktionen, lohnt sich bezügliche des Preises kein City Pass. Falls Sie jedoch auch andere Sehenswürdigkeiten besuchen wollen oder einen geführten Besuch bevorzugen, dann kann einer der vorher erwähnten Paris Pässe interessant sein. Bei einem geführten Besuch treffen Sie sich mit einem Führer in der Nähe des Eiffelturms und brauchen sich um nichts weiter zu kümmern, als um das Genießen der unvergesslichen Erfahrung. Sie können den geführten Besuch auch einzeln buchen: Eiffelturm Tickets Übersicht*


Ist eine Reservierung für bestimmte Sehenswürdigkeiten in Paris notwendig?

Ja, derzeit ist bei vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten eine vorab Reservierung auch mit einem Paris City Pass notwendig. Die Reservierung kann meist per E-Mail oder direkt online auf der Webseite erfolgen. Die Top Sehenswürdigkeit mit Reservierung sind der Eiffelturm, das Louvre-Museum und der Triumphbogen. Besonders in der Hochsaison sollten Sie den Eintritt für diese beliebten Attraktionen rechtzeitig reservieren. Bitte prüfen sie aber bei allen Attraktionen die genauen Anweisungen für Ihren Besuch bei dem jeweiligen Pass Anbieter.
Beachten Sie bei Ihrer Planung, dass der Louvre jeden Dienstag geschlossen ist. Viele Museen und historische Gebäude in Frankreich sind am Montag oder Dienstag geschlossen.


Welche öffentlichen Verkehrsmittel in Paris kann ich mit den City Cards nutzen?

Einige der City Cards Angebote haben die öffentlichen Verkehrsmittel im Programm. Eine genaue Aufstellung finden Sie in der Übersichtstabelle. Wenn die Verkehrsmittel inkludiert sind, erhalten Sie normalerweise einen Paris Visite Travel Pass für die Zonen 1 bis 3. Damit können Sie die Metro, Straßenbahnen, Busse und Züge von RER und SNCF Transilien im Zentrum von Paris benutzen. Die meisten bekannten Sehenswürdigkeiten befinden sich innerhalb dieser 3 Zonen. Eine Ausnahme ist das Schloss Versailles, dieses liegt in der Zone 4 bis 5.


Ist ein Flughafentransfer bei den Paris Pässen Teil des Angebotes?

Selbst wenn die öffentlichen Verkehrsmittel im Angebot enthalten sind, dürfen Sie damit nur im Bereich der Zonen 1-3 fahren. Die Flughäfen Charles de Gaulle und Orly befinden sich in der Zone 4-5. Daher ist bei den Paris Pässen üblicherweise kein Flughafentransfer inkludiert.

Ähnliche Beiträge:
Paris Hop-on Hop-off Busse

* Diese Webseite enthält Werbung / Affiliate-Links. Mehr erfahren

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos