city-walks

Schönbrunn Wien Tipps

Schloss Schönbrunn Tipps

Hier bilden sich an Wochenende und in den Ferienzeiten lange Schlangen vor den Eintrittsschranken. Mit einem Online Ticket ersparen Sie sich üblicherweise einiges an Wartezeit und Sie können anstatt Schlange zu stehen weitere Sehenswürdigkeiten in Wien erkunden. Allerdings muss das Online Ticket mit einer genauen Zeitangabe gekauft werden und ist nur zu dieser angegebenen Zeit gültig.

Die besten Zeiten für eine Tour durch das Schloss sind normalerweise zwischen 13:00 und 14:00 Uhr und ab 16:00 Uhr da zu diesen Zeiten der Andrang ein wenig nachlässt. Online Ticketkauf

Tiergarten Tipps

Der Tiergarten ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Wien. Daher bilden sich besonders an Wochenenden und in der Ferienzeit lange Schlangen bei der Kassa für die Eintrittstickets. Für den Tiergarten sind die Tickets auch online erhältlich. Da die Tickets nicht für ein spezielles Datum gekauft werden müssen und für ein Jahr gültig sind, bleibt man trotzdem terminlich flexibel und vermeidet die Wartezeiten an der Kassa. Online Ticketkauf

Wer gerne einmal die Tiere nach den offiziellen Öffnungszeiten erleben möchte und dabei noch viele interessante Infos aus erster Hand erfahren will, sollte sich für eine Abendführung anmelden. Diese finden täglich von April bis September um 18:30 Uhr statt. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden und bietet die außergewöhnliche Gelegenheit, die Tiere abseits des Besuchertrubels bei entspannter Atmosphäre zu beobachten. Die Kosten für dieses empfehlenswerte Erlebnis betragen ca. 22 Euro. Details

Unterwegs im Schlosspark

Wer gut zu Fuß ist, kann ohne Probleme alle interessanten Ziele mit einem längeren Spaziergang erreichen. Der Anstieg zur Gloriette kann an einem heißen Wiener Sommertag ein wenig schweißtreibend sein, aber sonst liegt der Großteil des Parks mit den sehenswerten Zielen auf einer Ebenen mit dem Schloss.

Wer sich den Anstieg zur Gloriette ersparen will, kann mit dem Bus 8A nach Schönbrunn kommen. Der Bus, welcher von Meidling abfährt, hält bei der Station Stranitzkygasse. Diese Station liegt in der Hohenbergstraße, über welche man direkt zum Maria Theresia Tor kommt. Das Tor liegt auf gleicher Höhe mit der Gloriette. Jetzt steht der individuellen Routenplanung durch Schönbrunn nichts mehr im Wege. Benutzen Sie dazu einfach den Schönbrunn Plan von city-walks.

Wer lieber gefahren wird, sollte diesen Tipp annehmen und auf die kleine Panoramabahn umsteigen. Für ca. 8 Euro kann man den ganzen Tag an verschiedenen Stationen ein- und aussteigen. Eine Haltestelle befindet sich auch direkt bei der Gloriette und beim Eingang zum Schloss. Details

Tipps für Fotopunkte

Auf einem Weg seitlich vom Neptunbrunnen kommt man hinter dem Brunnen ungefähr auf die Höhe der Felsenformation mit den Skulpturen. Dort gibt es zwei Aussichtspunkte, von denen Sie das Schloss Schönbrunn mit der vorgelagerten Blumenpracht optimal ablichten können.

Direkt beim Schloss auf der Parkseite führen Stufen auf eine Terrasse. Von dort haben Sie einen guten Blick auf die sauber gestalteten Blumenbeete im Großen Parterre, den Neptunbrunnen und die Gloriette auf der Anhöhe.

Parken rund um Schönbrunn

Die Parkplatz Situation rund um den Schlosspark ist recht kritisch. Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es am Seckendorff-Gudent-Weg. Die Parkplätze sind aber meistens schon am Vormittag überfüllt. In der Hohenbergstraße ist das Parken samstags, sonntags und an Feiertagen kostenlos. Montag bis Freitag herrscht dort eine gebührenpflichtige Kurzparkzone mit einer maximalen Parkdauer von drei Stunden. Einen kostenpflichtigen Parkplatz finden Sie bei der Schönbrunner Schloßstraße. Dort beträgt die Parkgebühr ca. 3,90 Euro pro PKW und Stunde.

Bei Anreise mit dem PKW außerhalb von Wien ist die Nutzung einer Park and Ride Garage und Weiterfahrt per U-Bahn empfehlenswert. Die Kosten für das Parken in einem Wiener P&R betragen ca. 3,40 Euro pro Tag. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel das Park and Ride in Erdberg mit direktem U-Bahn-Zugang zur U3. Diese günstige Lösung erspart schon einiges an Stress bei der Anreise.

Die erwähnte Parkplätze rund um Schönbrunn finden Sie im city-walks Schönbrunn Plan.

¹) © Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H.

Diese Website verwendet Cookies.   Mehr Infos